Do , 13. Dez 2018

Freitags in Wiedenest zum Thema „Rücksichtnahme“

Dazu begrüßten über 30 SchülerInnen unserer Schule mit Frau Grote eine engagierte Lehrerin von der Realschule unseres Ortes und zwei ehemalige Schülerinnen: Shams, aus Syrien, und Munirah, aus dem Iran,. Sie waren mit ihrer Vertrauens- und Klassenlehrerin im Rahmen unserer monatlichen Vortragsreihe an ihre alte Schule zurückgekommen. „Rücksichtsvolles Miteinander“ stand im Focus der Zuhörerschaft. Denn sowohl unsere Schule als auch die Realschule Bergneustadt tragen das Siegel „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“.

Nachdem Shams und Munira von Ihrer ersten Zeit in Deutschland und an unserer Schule völlig frei sprechend berichtet hatten, führte Herr Greven Interviews auch mit ihrer ehemaligen Klassenlehrerin Frau Prinz, ihrer aktuellen Klassenlehrerin Frau Grote und den beiden selbst durch.

Am Ende ging jedes Kind mit umsetzbaren Tricks in das Wochenende,

für Rücksichtnahme :

  1. andere mitmachen, mitspielen lassen
  2. andere annehmen, wie sie sind und nicht auslachen oder ausgrenzen
  3. miteinander sprechen, lachen und gemeinsam Freude haben

 

und für Courage:

  1. Mut haben, zu helfen
  2. Mut haben, Dinge selbstständig zu erledigen
  3. Mut haben, Dinge auszuprobieren

 

Vielen Dank an die Realschule und Lehrerin Frau Grote und alles Gute weiterhin für Shams und Munirah, dass beide weiter mit so viel Mut, Rücksichtnahme und tollen Menschen an ihrer Seite durchs Leben gehen.

03_20181207_122848_resized 05_20181207_115711_resized 06_20181207_115651_resized 08_20181207_115538_resized