So , 15. Apr 2018

Gelungener Start: Verkehrshelfer vor unserer Schule!

Man erkennt sie schon von weitem an den leuchtend gelben Westen bzw. Jacken. Seit den Osterferien sind nun an jedem Schulmorgen Verkehrshelfer vor der Schule unterwegs. Die Eltern, die vor einiger Zeit von der Polizei auf ihre Aufgabe vorbereitet wurden, leisten nun einen weiteren Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssituation vor der Schule. Entstanden war die Idee, Verkehrshelfer einzusetzen, im Eltern-Arbeitskreis „Verkehr“. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, den Schulkindern und bei Bedarf auch den Eltern zu helfen, indem sie auf besondere Situationen aufmerksam machen oder das Verkehrsverhalten spiegeln. Verkehrshelfer sind keine Aushilfspolizisten. Regelnd in den fließenden Verkehr eingreifen dürfen sie nicht. Neben der unmittelbaren Hilfe geben sie ein bemerkenswertes Vorbild an Sozialverhalten. Verkehrshelfer setzen sich für andere ein – für die Jüngeren und Schwächeren.

Sollten auch Sie, nachdem Sie sich nun selbst ein erstes Bild vom Einsatz der Verkehrshelfer gemacht haben, sagen, dass Sie daran auch Interesse haben, so melden Sie sich doch einfach im Sekretariat. Über weitere helfenden Hände würden wir uns sehr freuen.

Bei den Eltern, die sich bereits engagieren, möchten wir uns ganz herzlich bedanken für ihre tolle Hilfe.