So , 1. Dez 2019

„Mut- tut- gut- Tage“ der vierten Schuljahre

 

 

 

Im November fanden für beide vierten Schuljahre Projekttage statt., in denen es um Gewaltprävention ging. Im „Mut tut gut“-Training wird das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl der Kinder  gestärkt. Sie lernen, sich nicht in gefährliche Situationen zu bringen, Konfliktsituationen erfolgreich zu bewältigen, wegen Hilfe und Unterstützung andere anzusprechen und ihr Leben gewaltfrei zu gestalten. Durch Gewaltprävention kann verhindert werden, dass Kinder weder Opfer noch Täter von Gewalttaten werden. Dazu wurden die Kinder der Klassen 4a und 4b auf vier gemischte Gruppe verteilt und arbeiteten mit Trainern zusammen. Am letzten Tag gab es auch Besuch der Polizei, die sich von den Kindern das im Training Gelernte noch einmal wiederholen ließ und sich und ihre Arbeit als Freund und Helfer vorstellten. Den Trainingstagen ging ein gut besuchter Elternabend voraus. Die Übungen und Spiele der Projekttage werden auch in Zukunft weiterhin an der GGS Wiedenest eingesetzt.

 

 

01_IMG_4129

 

 

05_IMG_4179 09_IMG_4144 15_IMG_4159 17_IMG_4160 19_IMG_4161 21_IMG_4162 25_IMG_4164 27_IMG_4165 29_IMG_4174 31_IMG_4175 33_IMG_4176 13_IMG_4158mut4er2 mut4er3