Außerschulische Lernorte

und AG´s

Außerschulische Lernorte

Um unseren Kindern die Möglichkeit zu geben, klare Vorstellungen zu Lerninhalten aktiv zu gewinnen, besuchen wir mit ihnen außerschulische Lernorte.So können unterrichtliche Einsichten vertieft und das Bewusstsein für typische Merkmale der eigenen Heimat geweckt werden.Für das Lernen vor Ort bieten sich unserer Schule vielseitige Möglichkeiten, die in den einzelnen Klassen zu verschiedenen Themenschwerpunkten genutzt werden können. Neben der originalen Begegnung mit den Unterrichtsgegenständen wird das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klassen durch das gemeinsame Erleben gestärkt.

 

 

 

AG´s 

Die AGs sind fast jeden Freitag in der fünften und sechsten Stunde. Es ist freiwillig. Man bekommt einen Zettel wo drauf steht was für AGs es gibt. Auf dem Zettel kann man zwei AGs aufschreiben, die man gerne machen möchte, einmal der Erstwunsch und einmal der Zweitwunsch. Es wird dann geguckt in welcher AG noch ein Platz frei ist. Wenn gar kein Platz mehr frei ist, kriegt man entweder gar keine oder man wird gefragt. Wenn in einer AG noch Platz ist, ob man in die AG möchte.

– geschrieben von Laura 4a