Offener Anfang

Gemeinsam durchstarten

schule2

Seit Jahren hat sich an der GGS Wiedenest der Schulstart mit dem Offenen Anfang bewährt. Die Kinder haben die Möglichkeit, ihren Klassenraum bereits ab 7.45 Uhr aufzusuchen, also 15 Minuten vor dem allgemeinen Unterrichtsstart. In den Klassen kann der Freiarbeit nachgegangen, gelesen oder gespielt, am PC gearbeitet oder sich auch einfach nur unterhalten werden.

 

Auch können Gespräche zwischen Lehrkraft, Kind und bei zwingendem Bedarf auch Eltern erfolgen und gemeinsame Absprachen erzielt werden. Kinder, die sich gerne vor Schulstart noch draußen auf dem Schulhof bewegen möchten, können dies auch tun. Eine Lehrkraft befindet sich jeden Morgen auf dem Schulhof und beaufsichtigt diese Kinder.

Der Offene Anfang ermöglicht einen sanften Start in den Tag, da jeder diesen in Ruhe und nach seinen individuellen Bedürfnissen gestalten kann.