Sa , 22. Mai 2021

Fortbildung: Einsatz von i-Pads im Unterricht

Das gesamte Kollegium unserer Schule bildete sich in dieser Woche zum Thema „Das Lernwerkzeug iPad – Mobiles Lernen in der Grundschule“ fort. Mittlerweile verfügt die Schule durch das Förder-Programm „Gute Schule 2020“ über eine Anzahl an i-Pads, die es möglich macht, das gesamte Klassen mit diesem Medium arbeiten können. Die zur Verfügung stehende Anzahl soll stetig ausgebaut werden, auch durch den Fördertopf „Digitalpakt Schule“. Daher war es Wunsch der Lehrkräfte sich fortzubilden, damit der ergänzende Einsatz von iPads im Unterricht auf einem gemeinsamen Nenner erfolgen kann. Mit Jens Schunke-Galley, stellvertretender Schulleiter der Gesamtschule Freudenberg und Apple-Educator, konnten wir einen tollen Referenten für die Fortbildung gewinnen, der das Kollegium mit seiner enormen beruflichen Erfahrung, seiner fachlichen Kompetenz und begeisternden Art kurzweilig und informativ schulte. Der Kontakt war über Frau Lindner zu Stande gekommen, die vor einigen Jahren als Schülerin selbst von Herrn Schunke-Galley unterrichtet worden war. Das Kollegium konnte nicht nur den Aufbau und die Funktionen des iPad kennen lernen, sondern verschiedene unterrichtliche Boards erproben, Apple-TV und AirDrop nutzen, Grundeinstellungen von Apps kennenlernen sowie Pages, Keynote unbd iMovie ausprobieren. Bei all dem wurde auch stets der einführende Blick auf die Didaktik von iPads im Unterricht gelegt.

Wir bedanken uns bei Herrn Schunke-Galley auch auf diesem Weg noch einmal für sein Kommen an die GGS Wiedenest.

 

01_IMG_3450 01_IMG_345103_IMG_3451 09_IMG_346107_IMG_3458  11_IMG_3455