Mo , 11. Nov 2019

Geschichten-Kino beim „Freitags in“ – Chris Eggermann zu Gast

Ein wahres „Geschichtenkino“ erwartete die Kinder beim November-„Freitags in“ an unserer Schule. Es veranlasste 60 Kinder unserer Schule 45 Minuten länger im Foyer zu bleiben. Begrüßen durften wir zum wiederholten Male Chris Eggermann, den Hobbygeschichtenerzähler und Gemeindereferenten der evangelischen Kirche Bergneustadt. Herr Eggermann las zunächst ein Stück des Märchens „Schneewittchen und die 7 Zwerge“vor. Dann startete er mit dem Hauptfilm des „Geschichtenkinos“ durch. Mucksmäuschenstill war es im „Kinosaal“, dem Foyer. Auf der Bühne lief die „Geschichte vom Zwerg Hänschen, der Angst hatte“ ab. Mit 100 Prozent Einsatz in Form seiner Sprache, Mimik und Gestik zog Chris uns in seinen Bann. Wir alle hatten das Gefühl, der Zwerg wäre mit uns im Foyer. Wir zitterten, lachten, japsten und johlten mit ihm gemeinsam. 3 Prüfungen musste Hänschen erfüllen. Zwei Lösungen gab der Geschichtenerzähler uns mit auf den Weg in das Wochenende. Die dritte Prüfung durfte unseren Köpfen erwachsen.

Vielen Dank, Chris, für diesen super dynamischen, einfühlsamen “Einmann-Film “. Wir freuen uns schon auf deinen nächsten Besuch.

04_20181109_120909_resized