Mi , 11. Mrz 2020

Grundschulschach: Wir sind Südwestfalenmeister!

 

 

Einen tollen Triumph konnte die Schach-Schulmannschaft unserer Schule kürzlich feiern. Bei den Südwestfalenmeisterschaften setzte sie sich ungeschlagen gegen die anderen Schulen durch und sicherte sich nach Platz 3 im vergangenen Jahr nun den Siegertitel. Vielleicht lag es am Heimvorteil, dass die Schach spielenden Kinder in allen Begegnungen ruhig, sicher und vor allem äußerst konzentriert vorgingen. Denn Austragungsort war, in Zusammenarbeit mit dem Schachverein Bergneustadt-Derschlag, unsere Wiedenester Grundschule. Kai Lück, Spielleiter der Schachjugend Südwestfalen, konnte in diesem Jahr sechs Mannschaften zum Turnier begrüßen. Die zahlreichen Zuschauer, die während des Turniers von der Elternpflegschaft der GGS Wiedenest verköstigt wurden, sahen spannende und faire Spielrunden, in denen es einzig und allein der GGS Wiedenest gelang, alle Begegnungen zu gewinnen. Als Südwestfalenmeister sind eigentlich auch Vertreter bei den Landesmeisterschaften. Doch leider fiel die für vor den Osterferien angesetzte Veranstaltung in Düsseldorf, bei der fast 1000 schachspielende Kinder und Jugendliche in den jeweiligen Schul-Wettkampfklassen ihre Sieger ausspielen, auch schon dem Coronavirus zum Opfer.Wir hoffen nun auf einen späteren Nachholtermin. Folgend Kinder traten für unsere Schule an und freuten sich, aus den Händen von Kai Lück den Siegerpokal entgegennehmen zu können: Matthieu, Emilian und  Franka (alle Klasse 4a) sowie Mattes und Justus (beide Klasse 3a)