Do , 15. Okt 2020

Ohren-Monatsthema zum Start in die Ferien

Durch Corona ist sehr viel, was wir schätzen und mögen, aktuell leider nicht möglich. Vor allem im Schulleben und klassenübergreifenden Miteinander ist das zu spüren. Es fehlt absolut!

Zum Start in die Ferien wurde unser Schülerparlamant daher kreativ. Anstatt sich mit der Schulgemeinde zu treffen und vorzustellen, was die Klassen erlebt und gelernt hatten, suchte  es nach einem anderen Weg. Und auch die Pokale für „Helfende Hände“ und „Gute Ideen“ sollten vergeben werden. Das Monatsthema fand als Radiosendung statt und wurde zeitgleich in alle Klassen ausgestrahlt. Es war echt toll! Zunächst erhielt Frau Pankina den „Gute Ideen“-Pokal für ihren Einfall die Bauarbeiter in der Fritz-Rau-Straße anzusprechen und Erde für unsere Schulhofbeete zu erhalten. Den „Helfende Hände“-Pokal bekam Frau Weische für ihren sagenhaften Einsatz im Sekretariat. „Sie ist immer für uns da!“, so war in der Begrüdung des SchüPas zu hören.

 

Vorgestellt wurde anschließend, was in den Klassen alles so passiert ist. Die 1a, vertreten durch Marlene, berichtete vom Pateneinsatz der Viertklässler. Hannah aus der 1b trug den Anlaut-Rap vor. Was sie über Nomen gelernt haben, erklärten Mila und Leon aus der Klasse 2a. Liv und Noah (2b) berichteten vom ABC. Die Klasse 3a war zur Kreuzkirche gewandert. Davon erzählte Lia. Ben aus der Klasse 3b berichtete von vielen Veränderungen im Schuljahr. Das Thema Fahrrad und die Fahrradprüfung war Gegenstand des Berichtes von Antonia und Niklas aus der Klasse 4a. „Frau Erdmann hat ein Baby bekommen-„. das war die tolle Nachricht der Klasse 4b, die durch Zoe und Louis vertreten war.

pokale