Top

Arbeit der Projektgruppe "Nachhaltige Zukunftsgestaltung" nimmt Fahrt auf

07. November 2021

Die Mitglieder der Projektgruppe "Nachhaltige Zukunftsgestaltung" haben sich in den vergangenen Wochen in die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030  eingearbeitet. Nun erfolgt der nächste Schritt der Gruppenarbeit: Das Abstimmen über die Ziele, die in diesem Durchgang ins Auge gefasst werden sollen. Dr. Kohnen von der Universität Münster ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe in der zurückliegenden Woche anlässlich dieses Projektschrittes zweimal zu besuchen. Im Rahmen der Besuche erfolgte auch ein Interview mit den Kindern der Projektgruppe. Spannend war es zudem zu beobachten, wie erste Ziele ausgeschlossen wurden und sich nun mit verbliebenen 7 Zielen enger befasst wird. Laura, Destiny, Aygnur, Ella, Liv, Malte, Kilian und Leon bildeten Untergruppen und sammelten schon erste Argumente für die Auseinandersetzung mit Zielen und notierten auch schon Ideen für erste Aktionen.

Dass Dr. Kohnen bei uns zu Besuch war, hat uns alle sehr gefreut. Seine mitgebrachten Materialien unterstützen die Kinder bei der Entscheidungsfindung. Wir sind schon alle gespannt, für welche Ziele sich die Gruppe einsetzen möchte.

Verpassen Sie keine Termine & Veranstaltungen