siegel-grundschule

Herzlich willkommen an der GGS Wiedenest, Frau Henrichs!

Wir freuen uns sehr, mit Frau Henrichs eine neue, feste Lehrkraft an unserer Schule begrüßen zu dürfen. Heute war ihr erster Arbeitstag an der GGS Wiedenest, nachdem sie in der vergangenen Woche ereignisreiche letzte Tage im April erleben konnte: Abschied nehmen an ihrer Ausbildungsschule, Empfang der Ernennungsurkunde im Schulamt und Zeugnisverleihung im Studienseminar zum Ende ...

weiterlesen ...

Kunst mit Spielfiguren

In der Betreuungsnotgruppe der Drittklässler wurden jetzt auf dem Schulhof bei schönem Frühlingswetter Spielfiguren künstlerisch in Szene gesetzt. Nachdem sich ausführlich Gedanken bezüglich der Ortswahl gemacht worden waren, wurden Gegenstände aus der Natur oder dem Spieleraum geholt, um die ausgedachten Situationen darzustellen oder auszuschmücken. Was die Szenen fast alle gemeinsam haben, ist die ausgedrückte Sehnsucht ...

weiterlesen ...

Auch der Mai startet mit Distanzunterricht

Aufgrund des weiterhin dynamischen Infektionsgeschehens im Oberbergischen Kreis greift die bundeseinheitliche Coronanotbremse (Inzidenz über 165) und findet der Unterricht weiter auf Distanz statt. Der Distanzunterricht geschieht an der GGS Wiedenest in bekannter und bewährter Form: Aufgaben und Videokonferenzen über „Teams“. Genaue Informationen erhalten Sie, wie immer,  von den Klassenlehrerinnen. Es wird weiterhin eine Notbetreuung geben. ...

weiterlesen ...

Leiwe Niijestätter, chunn Daach tesaamen!

Begrüßungsworte auf Neustädter-Mundart sind Ende April normalerweise regelmäßig in unserer Schule zu hören, wenn sich die Kinder der Platt-AG auf ihren großen Auftritt beim Stadtgeburtstag vorbereiten. Unerstützt von Horst Kowalski, Ruth Thomas, Gerda Rippel und Walter Jordan trainieren sie dann fleißig ihre Sketche und Gedichte. Normalerweise – denn auch dieses Jahr muss die Feier des ...

weiterlesen ...

LemaS-Projekt „Nachhaltige Zukunftsgestaltung“

Kurz vor den Weihnachtsferien startete die LemaS- Projektgruppe „Nachhaltige Zukunftsgestaltung“. Seitdem haben sich Lisa, Justus, Malte, Laura, Levi und Romy regelmäßig getroffen. Aufgrund der Corona-Pandemie war es leider kein einziges Mal möglich, dass sich alle in der Schule gemeinsam zusammensetzen konnten. Zumindest immer die Hälfte der Gruppe, wenn nicht sogar alle, mussten digital im Form ...

weiterlesen ...

Landeswettbewerb Mathematik: Runde 2!

Vier Kinder unserer Schule ist es gelungen, sich für die 2. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik zu qualifizieren. Bis zu den Osterferien war nun Gelegenheit, diese durchzuführen. Da Antonia, Malte, Leon und Lia aus verschiedenen Klassen bzw. Lerngruppen kommen, mussten die Aufgaben räumlich getrennt gemeistert werden, damit es nicht zu Durchmischungen kam. Normalerweise kommen zur zweiten ...

weiterlesen ...

Tanz-AG am Freitag

Auch in der jetzigen besonderen Zeit findet jeden Freitag die Tanz-AG mit Tanzpädagogin Mara Dewenter statt. Die Kinder, die freitags nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, haben die Möglichkeit, von 11.45 bis 12.45 Uhr von zu Hause aus am Tanz- und Bewegungsangebot per Videokonferenz über Teams mitzumachen. Die Anmeldung kann wöchentlich bis 11 Uhr morgens über das ...

weiterlesen ...

Ästesammler der 2b unterwegs

Unser grünes Klassenzimmer hatte Frisörbesuch und wurde ordentlich gestutzt. So ist gewährleistet, dass es, wenn die bald hoffentlich wärmeren Frühlingstage kommen, wieder schön wachsen und sich verzweigen kann und wir es für unseren Schulunterricht im Freien nutzen können. Mit fleißiger Unterstützung der Kinder der Klasse 2b wurden alle abgeschnitten Äste eingesammelt und in den Wendehammer ...

weiterlesen ...

Nach der Kids-Uni ist vor der Kids-Uni

Nachdem die Interessen und Stärken- Bögen ausgefüllt, Mitschüler befragt und die Mind-Maps erstellt wurden, starten die Kinder der 3b mit der Informationensuche zu den neu ausgewählten Expertenthemen. „Wusstest du, dass der höchste Berg Afghanistans über 7000 Meter hoch ist? Das sind über 7 km!“, erzählt Mahdi begeistert. Nikita ist stolz, als er Malik etwas über ...

weiterlesen ...

Coronazeit = Lesezeit

Lesen ist aktuell bei den Kindern unserer Schule echt angesagt. Dadurch dass viele Freizeit- und Sportaktivitäten aktuell nicht möglich sind und man viel Zeit zu Hause verbringt, wird zum Buch gegriffen und beim Schmökern wenigstens gedanklich ein Ausflug unternommen. Liv aus der Klasse 2b hatte sich im Distnazlernen zum Ziel gesetzt, ihr Lieblingsbuch „Emmi & ...

weiterlesen ...

Schneeballgedichte in den Klassen 2a und 2b

Im Deutschunterricht der Klassen 2a und 2b standen in der letzten Zeit Schneeballgedichte im Mittelpunkt. Diese besondere Gedichtform wurde vor über 60 Jahren von französischen Autoren entwickelt. Der Name Schneeballgedicht leitet sich von seiner Form ab: die Länge der Zeilen verlängert und verkürzt sich systematisch, sodass am Ende eine runde Form herauskommt, die gut in ...

weiterlesen ...

Räume der OGS erstrahlen im neuen Glanz

Was, die OGS befindet sich in einer Doppelhaushälfte? Immer noch ist es für Menschen, die neu an unsere Schule kommen, verwunderlich, dass die Betreuung unserer Schulkinder nach Schulschluss in einer Doppelhaushälfte stattfindet. Ihr OGS-Haus ist für die Kinder unserer Offenen Ganztagsgrundschule etwas ganz besonderes, nicht nur, weil sie hier viel Zeit ihres Tages verbringen. Es ...

weiterlesen ...