Top

Extra-Lernzeit in den Weihnachtsferien

10. Januar 2022

Um die Auswirkungen der Pandemie auf die Lernentwicklung der Schülerinnen und Schüler abzufedern, hat die Landesregierung im März 2021 das Programm “Extra-Zeit zum Lernen NRW” gestartet. Dieses Angebot fand nun bereits zum dritten Mal an der GGS Wiedenest statt. Die Extra-Lernzeit ist für die Kinder freiwillig und kostenlos und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Leistungsstände, Schulformen und Jahrgänge.

Vom 4. bis 7. Januar 2022 wurde trotz Ferienzeit täglich drei Stunden in der Schule gearbeitet, wurden Inhalte wiederholt und vertieft und Arbeitstechniken und Strategien trainiert und ausgebaut. 30 Kinder unserer Schule hatten ihre Teilnahme zugesagt, so dass in zwei Gruppen mit 15 Kindern gearbeitet wurde, die allesamt jeweils von einer Lehrkraft der Schule und einer Studentin begleitet wurden. Für die Kinder waren in Absprache mit den Klassen- und Fachlehrerinnen individuelle und differenzierte Lernpakte zusammengestellt worden, die mit viel Eifer, Elan und Wissbegierde bearbeitet und gelöst wurden.

Die positive Lernstimmung und die Feststellung bei den Kindern, dass das Training zum Erfolg führt und gut tut, ließ nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch die Lehrkräfte und Studenten ein äußerst positives Fazit unter die abermalige Extra-Lernzeit ziehen.

 

Verpassen Sie keine Termine & Veranstaltungen